Auf den Dächern Festival

Wolkenbrüche, Saufgelage, matschiger Boden, teure Tickets, das entlegenste Dorf und ein chaotischer Nachhauseweg? Das alles zeichnet mehr oder minder einen jeglichen Festivalbesuch aus.Natürlich machen die Sachen Spaß und natürlich ist es cool lang vermisste bands wiederzusehen aber geht der Spaß nicht auch ohne den Stress? – Ja, und zwar beim diesjährigen Auf-den-Dächern-Festival in Berlin am 9. September.

Weit oben über der Hauptstadt organisieren Spiegel Online und tape.tv eine kleine Sensation am 9. September. Geboten wird ein Pop-Konzert mit erstklassigem Panoramablick auf drei unterschiedlichen Dächern Berlins mit internationalen Stars und Newcomern. Wer möchte das denn missen? All das findet in der Nähe der Oberbaumbrücke statt. Wer zu den glücklichen Besuchern des Konzertes gehören möchte sollte bei Spiegel-Online und deren Facebook-Seite die Augen offenhalten. Spiegel verspricht weiterhin, dass im Kulturressort ihres Magazins nach und nach bis zum 9. September andere bands und Künstler vorgestellt werden. Wer keine lust hat das ganze live zu sehen, der kann sich natürlich auch gemütlich vor den PC/Laptop setzen und die Übtertragung verfolgen. Genau hier wird das ganze dann übertragen

Vorgestellt werden neben vielen anderen Bands zuerst die drei ersten Gäste:

Max Herre feat. Philipp Poisel


TWO DOOR CINEMA CLUB


GhostPoet

Wie findet ihr die Bands? Kennt ihr eine?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.